Plastische Chirugie – Schamlippenverkleinerung

Mit einer Schamlippenverkleinerung zu mehr Selbstwertgefühl

Nur wer seinen Körper voll und ganz akzeptiert, findet sich schön. Doch nicht immer sind Frauen mit ihrem Körper rundum zufrieden. Während man bei dem Begriff „Problemzonen“ vielleicht sofort an Bauch, Beine oder Po denken mag, gehört jedoch auch die eigene Intimzone mitunter dazu. Empfinden Sie Ihre Schamlippen als zu groß und unästhetisch? Wünschen Sie sich nichts sehnlicher als eine Schamlippenverkleinerung, um auch Ihren Intimbereich wieder als schön zu empfinden? Viele Frauen fühlen sich unwohl in ihrem Körper, weil sie unter ihren vergrößerten Schamlippen tagtäglich leiden. Sie mögen sich selbst ungern nackt sehen oder haben Hemmungen, sich nackt vor dem eigenen Partner zu zeigen, in die Sauna oder ins Schwimmbad zu gehen. Leider trauen sich viele betroffene Frauen jedoch kaum, darüber zu sprechen, obwohl sie sich nicht mehr wünschen als eine Verkleinerung der Schamlippen.

Wann eine Schamlippenverkleinerung sinnvoll ist

Die Gründe für eine Schamlippenverkleinerung sind sehr individuell und hängen von verschiedenen Faktoren ab. Oftmals sind vergrößerte Schamlippen genetisch bedingt, sodass Frauen mitunter jahrelang darunter leiden, ohne scheinbar etwas dagegen tun zu können. Hinzu kann der natürliche Alterungsprozess dazu beitragen, dass das Gewebe im Intimbereich erschlafft, was wiederum dazu führen kann, dass die Schamlippen als unästhetisch empfunden werden. Darüber hinaus kann eine Schamlippenverkleinerung auch sinnvoll sein, wenn Ihnen die vergrößerten Schamlippen Schmerzen bereiten oder Ihnen den Alltag erschweren, weil sie beim Sport oder beim Geschlechtsverkehr als störend empfunden werden. Wenn Sie unter vergrößerten Schamlippen leiden, zögern Sie nicht, uns für ein ausführliches Beratungsgespräch zu kontaktieren. Wir möchten, dass Sie sich wieder als schön betrachten und erklären Ihnen detailliert den Ablauf des Eingriffs und zeigen Ihnen, wie das Ergebnis einer Schamlippenverkleinerung aussehen kann.

Wie ist der Ablauf bei einer Schamlippenverkleinerung?

Eine Schamlippenverkleinerung ist ein Eingriff aus dem Bereich der ästhetisch-plastischen Chirurgie und dauert etwa 60 bis 90 Minuten. Die Patientin bekommt für gewöhnlich eine lokale Betäubung, kann aber auf Wunsch zusätzlich in einen Dämmerschlaf versetzt werden. Das Ziel jeder Schamlippenverkleinerung ist es, die Größe der Labien, also der Schamlippen so anzupassen, dass die inneren Schamlippen von den äußeren bedeckt werden. In der Regel entstehen durch eine Schamlippenverkleinerung kaum sichtbare Narben. Noch dazu verheilen sie sehr gut. Um ein optimales Behandlungsergebnis einer Schamlippenverkleinerung zu erzielen, kann es je nach Indikation mitunter sinnvoll sein, eine zusätzliche Unterspritzung der äußeren Schamlippen mit Hyaluron vorzunehmen. Natürlich besprechen wir den Eingriff der Schamlippenverkleinerung mit Ihnen in einem individuellen Beratungsgespräch – von Frau zu Frau. Uns ist es besonders wichtig, dass Sie sich wohlfühlen, wenn Sie in unsere Praxis kommen und keine Hemmungen haben, mit uns über Ihre sehr persönlichen ästhetischen Wünsche zu sprechen. Schließlich möchten wir, dass Sie sich nach dem Eingriff wieder ‚schön‘ fühlen.

Steckbrief

Steckbrief

JETZT TERMIN VEREINBAREN
JETZT TERMIN VEREINBAREN

Beautiful. Naturl. Me.

[kontakt]

Termin vereinbaren

Terminbuchung
ganz bequem.
Online.

Terminbuchung
ganz bequem.
Online.

Hier können Sie ganz bequem online einen Termin für eine Beratung buchen. Unsere Experten für ästhetische und plastische Chirurgie freuen sich darauf, Sie kennenzulernen und Ihnen dabei helfen zu können, Ihren individuellen Traum von natürlicher Schönheit zu realisieren.

Für die Online-Terminvergabe nutzen wir das Buchungstool von Doctolib. So haben Sie Ihre Termine stets im Blick, werden an Ihren bevorstehenden Termin erinnert und können sie mit wenigen Klicks.

JETZT TERMIN VEREINBAREN