Plastische Chirugie – Oberschenkelstraffung

Für wen eignet sich eine Oberschenkelstraffung?

Finden Sie Ihre Oberschenkel nicht mehr schön? Wünschen Sie sich wieder schöne, straffe Beine ohne überschüssige Haut, die schlaff herunterhängt? Es gibt verschiedene Gründe, warum eine Oberschenkelstraffung für Sie in Frage kommen kann. Mit zunehmendem Alter, aber auch nach einer Gewichtsreduktion erschlafft das Gewebe an den Oberschenkeln und verliert sichtbar an Elastizität. Als Folge hängt die überdehnte Haut an den Außen- oder Innenseiten der Oberschenkel schlaff herunter. Weder mit einer strengen Diät noch mit Sport lässt sich das erschlaffte Gewebe an den Oberschenkeln reduzieren, sodass in diesem Fall eine Oberschenkelstraffung sinnvoll sein kann. Wir möchten, dass unsere Patientinnen und Patienten mit ihrem Körper zufrieden sind und sich rundum schön fühlen. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Lebensfreude durch eine Oberschenkelstraffung steigen wird, dann sind Sie bei uns genau richtig.

Wie ist der Ablauf einer Oberschenkelstraffung?

Da wir uns der Mensch mit den Wünschen seiner Schönheit im Vordergrund steht, beginnt eine Oberschenkelstraffung in unserer Praxis grundsätzlich mit einem Kennenlernen und einer ausführlichen Beratung. Nachdem Sie uns Ihre Wünsche mitgeteilt haben, erklären wir Ihnen, welche individuellen Möglichkeiten der ästhetischen Chirurgie für Sie geeignet sind. Bei einer Oberschenkelstraffung entfernen wir die überschüssige Haut an den Innen- und / oder Außenseiten der Oberschenkel entfernen. Auf Wunsch ist eine Straffung der Oberschenkel zudem mit einer Fettabsaugung kombinierbar.

Vor dem eigentlichen Eingriff zeichnen wir die geplante Schnittführung auf die Haut, sodass wir während der Oberschenkelstraffung präzise Schnitte setzen können, um die überschüssige Haut zu entfernen. Nachdem die Haut sorgfältig vernäht wurde, versorgen wir die Wunde mit einem Pflasterverband. In der Regel dauert eine Oberschenkelstraffung etwa zwei bis drei Stunden. Durch das äußerst schonende Verfahren bei der Oberschenkelstraffung inklusive einer speziellen Nahttechnik und einer intensiven Narbenpflege durch den / die Patient/in bilden sich im Nachhinein nur feine, kaum sichtbare Narben.

Was sind die Vorteile einer Oberschenkelstraffung?

Wer sich für eine Oberschenkelstraffung aus ästhetischen Gründen entscheidet, der verhilft sich selbst in erster Linie zu einem besseren Lebens- und Selbstwertgefühl. Das persönliche Empfinden der eigenen Schönheit wird gestärkt, da sich die Patienten im wahrsten Sinne des Wortes ‚erleichtert‘ fühlen. Wo zuvor erschlafftes Gewebe und überschüssige Hautpartien zu sehen waren, sieht man nach dem Eingriff eine straffe und jünger wirkende Form der Oberschenkel. Zudem kann eine Oberschenkelstraffung auf Wunsch auch mit einer Fettabsaugung kombiniert werden, die wiederum ebenfalls sehr gute, sichtbare und vor allem langanhaltende Ergebnisse erzielt. Das Komplikationsrisiko ist bei einer Straffung der Oberschenkel sehr gering, während Sie bereits nach etwa einer Woche wieder gesellschaftsfähig sind.

Gern beraten wir Sie zum Thema Oberschenkelstraffung und zeigen Ihnen auf, welche Möglichkeiten ein solcher Eingriff für Sie bietet.

Steckbrief

Steckbrief

JETZT TERMIN VEREINBAREN
JETZT TERMIN VEREINBAREN

Beautiful. Naturl. Me.

[kontakt]

Termin vereinbaren

Terminbuchung
ganz bequem.
Online.

Terminbuchung
ganz bequem.
Online.

Hier können Sie ganz bequem online einen Termin für eine Beratung buchen. Unsere Experten für ästhetische und plastische Chirurgie freuen sich darauf, Sie kennenzulernen und Ihnen dabei helfen zu können, Ihren individuellen Traum von natürlicher Schönheit zu realisieren.

Für die Online-Terminvergabe nutzen wir das Buchungstool von Doctolib. So haben Sie Ihre Termine stets im Blick, werden an Ihren bevorstehenden Termin erinnert und können sie mit wenigen Klicks.

JETZT TERMIN VEREINBAREN